+49 (0)211 96 66 81-0 hallo@neu-innovation.de

Save the Date: Am 19. April veranstalten wir im Rahmen der StartUp-Woche Düsseldorf einen Tag zum Thema „Wohnen und Arbeiten in der Zukunft“. In Kooperation mit INTERBODEN aus Ratingen bringen wir StartUps und Unternehmen zusammen und suchen die besten Ideen junger Gründer und Gründerinnen. Von 11 bis 18 Uhr geht es in Vorträgen und Networking-Runden um die Art und Weise, wie wir unser architektonisches Umfeld clever und nachhaltig gestalten. Dabei zeigen wir u.a. Einblicke in einige unserer Innovation Spaces und begrüßen hochkarätige Speaker, wie Dana Goldhammer, Global Head of Innovation & Digitalisation TÜV Rheinland AG. Zudem wird es Pitchrunden geben, in denen sich Experten von INTERBODEN und Animus auf kreative Ideen von Euch freuen und tatkräftige Unterstützung anbieten.

Tagesprogramm:

11–14 Uhr
Schwerpunkt „Wohnen in der Zukunft“

– Vortrag: Dr. Reiner Götzen, Geschäftsführender Gesellschafter INTERBODEN Gruppe, „Wie sich das Wohnen in den letzten Jahren verändert hat.“
– Vortrag: Dr. Thomas Götzen, Geschäftsführer Digitalisierung INTERBODEN, „Wohnen im Zeitalter der Digitalisierung“
– Vortrag: Ernesto Garnier, Geschäftsführer EINHUNDERT Energie, „Aus 2 mach 1 – vernetzte Energietechnologie fusioniert mit dem Wohnraum.“
– Moderierte Networkingsessions „StartUp trifft Unternehmer“ zum Thema innovatives Wohnen
– Parallel: Pitchmöglichkeit im Green Room

14–15 Uhr
Pause, Gespräche und Snacks

15–18 Uhr
Schwerpunkt „Arbeiten in der Zukunft“

– Vortrag: Vanja Schneider, Geschäftsführer INTERBODEN Gewerbewelten, „Bauen wir noch zeitgemäß?“
– Vortrag: Dana Goldhammer, Global Head of Innovation & Digitalisation TÜV Rheinland AG, „Innovation und Kulturwandel beim TÜV Rheinland“
– Vortrag: Jørn Rings, Geschäftsführer NEU, „Innovation Spaces und ihr Einfluß auf die Ideenkultur in einem Unternehmen“
– Moderierte Networkingsessions „StartUp trifft Unternehmer“ zum Thema innovatives Arbeiten
– Parallel: Pitchmöglichkeit im Green Room

HINWEIS: Es ist eine (kostenfreie) Anmeldung nötig:
Anmelden für 11-14 Uhr (Wohnen)
Anmelden für 15-18 Uhr (Arbeiten)

Ein kleiner Rückblick auf die StartUp-Woche 2017:

Warum es das papierlose Büro nicht geben wird
Jetzt NEU: Großes Handbuch der Innovation