TELEFON +49(0)211 966681-0

Kompanie, klar zum Teamwork!

14. Januar 2019

Taugt eine militärische Einsatzeinheit als Vorbild für Unternehmen? Ja, sagt Stanley McChrystal. Als Kommandeur von Einsatztruppen im Irak und in Afghanistan hat der ehemalige General die Befehlskette des US-amerikanischen Militärs revolutioniert. Darüber hat der 64-Jährige ein Buch geschrieben: „Team of Teams“. Sein Rat: Schafft die Hierarchien ab und fördert stattdessen die Arbeit in Teams.

Ausgerechnet das Militär, möchten Sie jetzt vielleicht gerne rufen. Ein riesiger Apparat mit zahllosen, über Jahrhunderte gewachsenen Hierarchie-Ebenen. Wie soll eine solche Organisation sich neu erfinden können? Sie kann – denn Innovation ist nicht einzig kleinen Startups vorbehalten.

Teamführung ohne Hierarchien: Agiles Arbeiten beim Militär

Im Kampf gegen Al-Qaida bemerkte McChrystal schnell, dass die Hierarchien des Militärs der effektiven Arbeit im Weg standen. Die Terrororganisation hatte diese Strukturen nicht. „Deswegen waren sie flexibel, anpassungsfähig und konnten schnell handeln. Es war fast unmöglich, sie zu schlagen“, erklärt der ehemalige General im Interview mit dem Magazin Brand Eins.

Sein Schluss: Er schaffte die Hierarchien unter seinem Kommando ab. Von nun an durfte jeder mit jedem kommunizieren und Informationen weitergeben, die sonst nur wenige bekommen hätten – und die womöglich zu spät bei der richtigen Person angekommen wären. Befehle kamen nicht mehr nur von ganz oben, weil plötzlich Menschen Entscheidungen treffen durften, die näher am Ort des Geschehens waren.

So profitieren Unternehmen von der Abschaffung von Hierarchien

Für einen Befehlshaber oder Unternehmensführer mag dieses Szenario beängstigend klingen. Doch McChrystal glaubt, dass sowohl das Militär als auch Unternehmen von radikal offener Teamarbeit profitieren. Aus dem zivilen Leben kennen wir diese Prinzipien unter dem Titel „Agiles Arbeiten“ – was erfolgreich vor allem in Softwareunternehmen praktiziert wird. Aber auch Unternehmen wie Bosch führen inzwischen konsequent agile Arbeitsmethoden konzernweit ein.

Seine veränderte Rolle als Kommandeur beschreibt McChrystal als die eines Moderators, der seine Mitarbeiter untereinander ins Gespräch und gleichzeitig in die Verantwortung bringt. Genau das rät er auch traditionsreichen, großen Unternehmen, die sich mit Innovation schwertun: „Was man braucht, ist ein anderes Verhalten an der Spitze. Um ein Team von Teams anzuführen, muss sich der Chef wandeln.“

Taugt das Militär also als Vorbild für die Unternehmensführung? Unbedingt! Denn wenn der Wandel dort gelingt, dann sollten Innovation und agile Methoden an anderer Stelle doch eigentlich ein Klacks sein, oder?

Übrigens: Teamwork und agile Arbeitsmethoden benötigen auch ein passendes räumliches Umfeld. Beispielsweise Teamecken, Fokusräume und Workshopbereiche. Beispiele vom TÜV Rheinland oder der AOK finden Sie hier. Gerne schicken wir Ihnen auch unsere Info-Broschüre mit weiteren Hintergründen zu.

Das ganze Interview mit Stanley McChrystal können Sie hier lesen: „Jeder redet mit jedem“.

Newsletter abonnieren

Unser kostenfreier Newsletter mit Tipps, Events und Artikeln rund um New Work, Ideenkultur und Innovation erscheint 1x pro Monat. Sie können Ihn jederzeit wieder mit einem Klick abbestellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Pair Working Pair Programming Pair Leadership geteilte Führung New Work Manager HR Führungsmodelle Pair Coaching Unternehmenskultur Agile

Pair Working: Gemeinsam zu besseren Ergebnissen

16. September 2023

Können Sie sich vorstellen, einen Projektbericht nicht alleine zu schreiben, sondern mit einem weiteren Kollegen gemeinsam? Und wir meinen wirklich gemeinsam: zur selben Zeit und in einem einzigen Dokument. Viele von uns würden das ablehnen. Der Grund: zu viel Aufwand bei der Abstimmung, zu viele... mehr lesen

Öffentlicher Dienst Amt Verwaltung New Work moderne Arbeitswelt kommunale Verwaltung Organisationskultur Beamte Digitalisierung

Sinnvoll oder bürokratisch? New Work im öffentlichen Dienst

19. Juni 2023

Jobsicherheit und Altersvorsorge, faire Arbeitszeitregelungen, Gleichberechtigung, gleiche Beförderungschancen und regelmäßige Lohnanpassungen: Der öffentliche Dienst bietet ziemlich gute Arbeitsbedingungen. Sehr sinnvolle Arbeit – ob in Schulen, Stadtverwaltungen oder bei der Polizei –... mehr lesen

Team Meeting Besprechung Konferenz Teamwork Regeln Tipps New Work Ideenkultur Gruppe Teamplay Team-Office-Prinzip Kommunikation

So bleibt das Teammeeting spannend

1. Juni 2023

Teams müssen sich regelmäßig austauschen: Welche Probleme gibt es? Welche Fortschritte? Und was muss gemeinsam geplant werden? Gerade routinemäßige Teambesprechungen haben allerdings oft einen schlechten Ruf. Denn: Wer hat schon Lust, sich in großer Runde noch mal anzuhören, was ohnehin... mehr lesen

Pause Arbeitszeit New Work Ideenkultur Innovation Produktivität Effizienz Personal Arbeitspause Gesundheit_hr Studien Arbeitsrecht moderne Arbeitswelt

Warum Sie Ihre Mitarbeiter fürs Nichtstun bezahlen sollten

15. November 2023

Wer zu oft Pause macht, hat ein Konzentrationsproblem. Wer zu lange Pause macht, ist faul. Wer nie Pause macht, hingegen äußert engagiert. Stimmt das? Natürlich nicht. Doch diese Annahmen sind absurderweise in den Köpfen vieler Arbeitnehmer und Arbeitgeber noch immer fest verankert. Wahr ist... mehr lesen